Gründung der Faschingsgilde Frauenstein

Bereits im Jahr 2003 wurde in der privaten Saunarunde von Richard Wagner in Hunnenbrunn die Idee geboren, im Gasthof Hüglwirt des Saunafreundes Heinz Vollmaier mit dem Saunateam eine Faschingssitzung zu gestalten. Gesagt, getan!

Die Faschingsgruppe um Richard Wagner und Heinz Vollmaier begeisterte immer wieder die Zuseher. Leider konnte auf Grund des räumlichen Angebotes beim Hüglwirt nur eine begrenzte Anzahl von Gästen an diesen Sitzungen teilnehmen.  So wurde der Wunsch laut, die Saunarunde um Richi Wagner sollte mit Unterstützung der Gemeinde Frauenstein einen Frauensteiner Fasching mit Sitzungen im Kultursaal in Kraig organisieren.

Amtsleiter Günther Spendier nahm das Heft in die Hand.  An einem höchst spannenden Termin, nämlich am Freitag, dem 13. Oktober 2006 gab es eine erste Aussprache mit der Saunarunde, Vereinen der Gemeinde, sowie politischen Vertretern aller Fraktionen der Gemeinde Frauenstein.

Durch die Bereitschaft und Begeisterung vieler Personen konnte bereits am 24. Oktober die Gründung des Vereines „Faschingsgilde Frauenstein“ beschlossen werden. Diese Gründung wurde durch die politischen Vertreter aller Fraktionen der Gemeinde Frauenstein unterstützt.

Die Gemeinde Frauenstein stellte den Kultursaal für die Sitzungen im Jahr 2007 kostenlos zur Verfügung und leistete auch bei der Finanzierung der Erstausstattung ihren Beitrag. Der Verein musste aber auch private Sponsoren suchen, um gerade die in der Gründungszeit anfallenden hohen Kosten abdecken zu können. Sollten nach Abdeckung der Kosten nach Jahren Gewinne erwirtschaftet werden, wurde festgelegt, diese für soziale Zwecke zur Verfügung zu stellen.

 

Gründungsmitglieder Faschingsgilde Frauenstein 2006

Alois Sallinger als „Freiherr Dietrich von Kraig “ - Gildenchef

Dorothea Klaus - „Dorothea von Wimitz“ - Burgfrau

Heinz Vollmaier - „Freiherr Hügelwirt von Hunnenbrunn“

Richard Wagner  - „Freiherr Richard von Wimitzstein“

Erich Haberl  - „Freiherr Erich von Nussberg“

Günther Spendier - „Freiherr Leopold von Freiberg“

Wolfgang Mayer - „Freiherr Wolfgang von der Schaumburg“

 

Verreinsvorstand:

Obmann: Märker Maximilian  
1. Obmann Stv.: Körbler Alexander  
2. Obmann Stv.: Blüml Emanuel  
Schriftführer: Spendier Günther  
Schriftführer-Stv.: Meierhofer Gerald  
Kassier: Fleischhacker Walbura  
Kassier-Stv.: Ertl Katrin  
Beiräte: Komaier Günter  
  Komaier Mario  
  Schmied Christian  
  Irrasch Denise  

 

 

Nach dem Faschingswecken am 11.11.2006 und den ersten Faschingssitzungen am 2., 3, und 10. Feber war der Grundstein für einen erfolgreichen Frauensteiner Fasching gelegt.

 

Ja, ja….. Eanta….Do schon

 

Alois Sallinger

(Obmann)